Luisa, die Schamanin


Mme Ruth's oder so....

Ich wohnte gerade mal einige Monate in meiner neu erwählten Heimat, Dakar, Senegal. Noch war nichts wirklich greifbar, oder strukturiert. Ich befand mich noch im Aufbau meines afrikanischen Lebens und wusste noch nicht so richtig, wohin mich dieser Weg führen würde.

Das Telefon klingelte und als ich abnahm, meldete sich eine Frauenstimme: Hallo, bist Du die Ruth aus Dakar? Auf meine Bejahung meinte die Stimme, ich bin Luisa Francia und habe von Dir gehört. Ich möchte Dich gerne kennen lernen. Bald werde ich in Dakar sein, dann melde ich mich. LUISA FRANCIA!!!! DIE Schamanin und Autorin von vielen Büchern!!! Ich hatte damals in der Schweiz ein paar ihrer Bücher gelesen. Und diese tolle Frau will mich nun besuchen? Wow, ich war richtig sprachlos!

Besagter Tag kam, und Luisa besuchte mich. Damals musste man in meinem Wohnzimmer noch auf dem Boden sitzen. Wir machen es uns mit einem schönen Tee auf dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 534 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s